1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Sehenswertes

STAATLICHE PORZELLAN-MANUFAKTUR MEISSEN GMBH, ERLEBNISWELT HAUS MEISSEN®

Besucherzentrum der Manufaktur Meissen
Tasse mit Ming Drache

Die Erlebniswelt MEISSEN® macht das weltbekannte Meissener Porzellan® erfahrbar in den Schauwerkstätten der Manufaktur, dem Museum der Meissen Porzellan- Stiftung und bietet Gelegenheit zu Shopping und zu Genuss im Café & Restaurant MEISSEN®.

Kontakt: Talstraße 9,
museum@meissen.com, www.meissen.com
Besucherservice: Tel. 03521 468-208,
Fax 03521 468-804

Öffnungszeiten: Erlebniswelt MEISSEN®
ganzjährig geöffnet (Mo. – So.)
Mai–Okt.: 09.00 – 18.00 Uhr
Nov. – Apr.: 09.00 – 17.00 Uhr
31.12. und 01.01. 10.00–16.00 Uhr
24., 25. und 26.12. geschlossen

Eintritt: € 9,00 Erw., € 5,00 Erm. (Kinder 6-18 Jahre, Studenten, Behinderte ab 50%)
€ 20,00 Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder bis 18 Jahre)
Öffentliche Führungen in den Schauwerkstätten (Ostern bis 31.10.): € 3,00 zzgl. Eintritt; stündlich 10.40 – 14.40 Uhr
Gruppen ab 20 Personen: € 7,00 p.P. (Führung nach schriftlicher Vereinbarung, max. 30 Personen pro Gruppe)

Albrechtsburg Meissen

Burgensemble
Grosser Wendelstein

TRENDSETTER SEIT 1471 – Entdecken Sie das älteste Schloss Deutschlands. Interaktive Medienstationen, eine überwältigende Ausstellungsarchitektur und faszinierende Exponate erzählen die Geschichte(n) des Schlosses.

Kontakt: Domplatz 1,
Tel. 03521 4707-0, Fax 03521 4707-11,
albrechtsburg@schloesserland-sachsen.de,
www.albrechtsburg-meissen.de


Öffnungszeiten:
März–Okt.: täglich 10.00–18.00 Uhr,
Nov. – Febr.: täglich 10.00–17.00 Uhr,
24. und 25.12. geschl., 1.1.: 11.00–16.00 Uhr


Eintritt: € 8,00 Erw.; € 4,00 Ermäßigte*
Jahreskarten: Erwachsene: € 16,00;
Ermäßigt: € 8,00; Familie: € 36,00
Familien: 1 Erw. + max. 2 Kinder € 10,00;
2 Erw. + max. 4 Kinder € 18,00
Gruppentarif (ab 15 Personen): € 6,50;
Schüler: € 3,00
Führungen 1h € 3,00; 1,5h € 4,50
Kombi-Ticket Albrechtsburg & Manufaktur
(3 Tage gültig): € 14,00 Erwachsene,
€ 7,00 Ermäßigte*, € 30,00 Familienkarte

* Kinder 6–15 Jahre, Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, ALG-Empfänger, Ableistende BFD, Inhaber Meißner Sozialpass, des Kulturpasses Elbe/Labe und Inhaber der sächsischen Ehrenamtskarte. Freien Eintritt für Kinder < 5 Jahre, Geburtstagskinder, Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen »B« (Schwerbehindertenausweis). 

Dom zu Meißen

Dom

Dom zu Meißen

Die Bischofskirche mit ihrer berühmten Ausstattung prägt als markantestes Gebäude seit über 1.000 Jahren
die Silhouette der Stadt Meißen.

Kontakt: Domplatz 7, Tel. 03521 452490,
info@dom-zu-meissen.de,
www.dom-zu-meissen.de

Öffnungszeiten: Apr.: 10.00–18.00 Uhr,
Mai – Okt.: 09.00 – 18.00 Uhr,
Führungen ab 10.00 Uhr stündlich
letzte Führung: 15.30 Uhr, Sa. 14.30 Uhr
Nov. – März: 10.00 – 16.00 Uhr
Führungen lt. Aushang und n. Vereinbarung
Turmführungen: Apr. – Okt.: täglich 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr
Orgelmusik am Mittag: Apr. – Okt.: Mo.– Sa.12.00–12.30 Uhr
24./25.12. geschlossen
Jeden So. 12.00 Uhr Gottesdienst,
jeden Mi. 09.00 Uhr Andacht
Während Veranstaltungen sind keine Besichtigungen möglich!

Eintritt: € 4,00 Erwachsene (Dom/Dommuseum) € 2,50 Ermäßigte*
Zuschlag: Domführung, Turmführung jeweils € 2,00 p.P., Orgelmusik € 1,50 p.P.
Kombi-Ticket Albrechtsburg & Dom (ab 24.03.2016): € 10,50 Erwachsene, € 5,50 Ermäßigte*, € 25,00 Familienkarte

* Schüler, Azubis, Studenten, 7–17 Jahre, Schwerbehinderte, Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt Familienermäßigung: Eltern zahlen nur für das 1. Kind, weitere Kinder frei. 

Theater Meißen

Theater Meißen

Die altehrwürdige Spielstätte bietet mit klassischem Profil und modernem Repertoire Theater für alle Generationen – Opern, Operetten, Musicals, Konzerte, Schauspiel, Ballett und Kabarett.

Kontakt:
Theaterplatz 15, Tel. 03521 41550, Fax 03521 415550,
kartenservice@theater-meissen.de, www.theater-meissen.de

Öffnungszeiten Kartenvorverkauf:
Di., Do. und Fr. 10.00–18.00 Uhr

St. Afra Kirche

Afra-Kirche
frühgotische Basilika mit Farbausstattung aus dem 15. Jahrhundert, wertvolle Innenausstattung, z.B.
Schnitzaltar von Valentin Otte und Johann Richter

Anschrift: Freiheit 14

Kontakt: Pfarramt Ev.-Luth. Kirchgem. St. Afra,
An der Frauenkirche 11, Tel. 03521 453832, Fax 03521 453831, info@sankt-afra-meissen.de, www.sankt-afra-meissen.de

Öffnungszeiten: Apr.–Sept., Mo.–Sa. 10.00–17.00 Uhr, So. 12.00–17.00 Uhr, Führung nach Voranmeldung

Eintritt: frei

Frauenkirche

Frauenkirche

dreischiffige spätgotische Hallenkirche, im Wesentlichen im 15. Jahrhundert erbaut, seit 1929 erstes spielbares Glockenspiel aus Meissener Porzellan®

Anschrift: An der Frauenkirche 1

Kontakt: Pfarramt Ev.-Luth. Kirchgem. St. Afra, An der Frauenkirche 11, Tel. 03521 453832, Fax 03521 453831, info@sankt-afra-meissen.de, www.sankt-afra-meissen.de

Öffnungszeiten Kirche und Turm (ab Pfingsten 2016): Apr. –Dez.: Mo. – Sa. 10.00–17.00 Uhr, So. 12.00–17.00 Uhr, Führung nach Vereinbarung

Eintritt: Kirche frei, Turm € 2,00 Erw.; € 1,00 Erm.

Porzellanglockenspiel erklingt zu folgenden Zeiten: 06.30, 08.30, 11.30, 14.30, 17.30, 20.30 Uhr

St. Nikolaikirche

Nikolaikirche

erste Erwähnung der Kirche 1220, seit den 1920er Jahren, Gedenkstätte für die Opfer der Weltkriege mit bemerkenswerter Ausstattung aus Meissener Porzellan®

Anschrift: Neumarkt 29

Kontakt: Pfarramt Ev.-Luth. Kirchgem. St. Afra, An der Frauenkirche 11, Tel. 03521 453832, Fax 03521 453831, info@sankt-afra-meissen.de, www.sankt-afra-meissen.de 

Öffnungszeiten: Mai–Sept. täglich 10.00 – 17.00 Uhr, Führung nach Voranmeldung

Eintritt: frei

Klosterruine "Heilig Kreuz" - Hahnemannzentrum Meißen

Kloster Heilig Kreuz
Kloster Heilig Kreuz

Ein Stück elbabwärts am linken Elbufer befindet sich die Klosterruine "Zum Heilig Kreuz", ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster aus der Zeit um 1217. Es wurde während der Reformationszeit aufgelöst und in den Kriegen des 17. bis 19. Jahrhunderts zerstört. Heute hat auf dem Gebiet dieser weiträumigen Anlage das Meißner Hahnemannzentrum e.V. mit vielfältigen ökologischen Angeboten, u.a. einem Apothekergarten, sein Domizil.

Kontakt:
Leipziger Straße 94, Tel. 03521 400234, Fax 03521 404123,
www.hahnemannzentrum-meissen.de, info@hahnemannzentrum-meissen.de

Öffnungszeiten:
Mo.– Fr. 8.00–16.00 Uhr, Mai–September Sa./So. 15.00–18.00 Uhr, (außer bei Veranstaltungen)

Eintritt: frei

Tierpark Meißen

Tierpark Meißen

Vom kleinsten Hühnervogel der Welt bis zu den kinderlieben Eseln, den sprechenden Papageien und den
niedlichen Kängurus gibt es viel zu sehen und zu erleben für Groß und Klein. Neu ab April 2016: Besiegt das siebenköpfige Ungeheuer!

Kontakt: Siebeneichener Straße 63, Tel. 0172 3535232, www.tierpark-meissen.de

Öffnungszeiten: Apr.–Okt.: Mo.– Fr. 09.00–18.00 Uhr, Sa./So. 10.00–18.00 Uhr
Nov.–März: Mo.– Fr. 09.00–17.00 Uhr, Sa./ So. 10.00–17.00 Uhr

Eintritt: € 5,00 Erwachsene, € 2,00 Kinder (3–17 Jahre), € 13,00 Familien (2 Erwachsene + 3 Kinder)

Bei schlechter Wetterlage bitte telefonisch nachfragen.

Prälatenhaus

Prälatenhaus

Prälatenhaus Meißen

Ein spätgotisches Domherrenhaus (Baujahr 1509) lädt Vereine, Bürger und Besucher zu kulturellen
Veranstaltungen und zum „Selbernutzen“ für Feierlichkeiten ein.

Kontakt:
Rote Stufen 3, Tel. 0179 1329696,
praelatenhaus-meissen@web.de, www.kuratorium-meissen.de

Öffnungszeiten:
nach telefonischer Absprache sind Führungen/Besichtigungen möglich

Eintritt: frei

Schloss Proschwitz

Schloss Proschwitz

Schloss Proschwitz befindet sich im Meißner Ortsteil Proschwitz. Ihm angeschlossen ist Sachsens ältestes noch existierendes privates Weingut in Zadel. Erbaut in den Jahren von 1701 bis 1704 präsentiert es sich mit großzügiger Raumaufteilung, Vielfältigkeit und Charme. Auf Schloss und Park Proschwitz werden heute Konzerte, Park- und Schlossfeste, Bankette, Tagungen und Hochzeiten veranstaltet.

Anschrift: Heiliger Grund 2, 01662 Meißen

Kontakt: Dorfanger 19, 01665 Diera-Zehren OT Zadel,
Tel. 03521/76760, Fax: 03521/767676
weingut@schloss-proschwitz.de, www.schloss-proschwitz.de

Stadtmuseum Meißen

Stadtmuseum

Klosterkirche mit Kreuzgang, Weinpresse, Fischerboot, Riesengemälden, als Gesamtensemble ein Geheimtipp, Depot mit 20 Schauräumen

Kontakt: Heinrichsplatz 3,
Tel. 03521 458857, Fax 03521 467321, stadtmuseum@stadt-meissen.de, www.stadt-meissen.de

Öffnungszeiten: Di.– So. 10.00–18.00 Uhr

Eintritt: € 3,00 Erwachsene € 2,00 Ermäßigte, € 8,00 Familien (außer Sonderveranstaltungen)

Thürmer Pianoforte-Museum

Pianoforte Museum

Museum der FERD. THÜRMER Pianofortefabrik (gegründet 1834 in Meißen) zur Geschichte des
Pianofortes und des Hauses Thürmer.

Kontakt: Martinstraße 12, Tel. 03521 401455, info@ferdthuermer.de, www.ferdthuermer.de

Öffnungszeiten: Sa. 10.00–15.00 Uhr, So. 10.00–14.00 Uhr

Eintritt: € 3,00 Erwachsene; € 2,00 Ermäßigte

Kunstverein Meißen

Kunstverein

Der Kunstverein Meißen ist ein Forum für zeitgenössische Kunst, das über die Kunst der Gegenwart in
einem breiten Spektrum informiert.

Kontakt: im Bennohaus, Markt 9, Tel. 03521 476650, www.kunstverein-meissen.de

Öffnungszeiten: Di. – Fr. 11.00 – 18.00 Uhr und Sa. 10.00 – 15.00 Uhr

Eintritt: frei

Weinerlebniswelt Meißen

Weinerlebniswelt

Weingenuss und Weinkultur erleben Sie in der WeinErlebnisWelt hautnah. Das schöne Ambiente bietet den passenden Rahmen für Kellerführungen, Weinproben, Kulturveranstaltungen u.v.m.

Kontakt: Bennoweg 9,
Tel. 03521 78097-0, Fax 03521 78097-34,
info@winzer-meissen.de, www.winzer-meissen.de

Öffnungszeiten Vinothek: April – Dez.: Mo.– So. 9.00–18.00 Uhr; Jan.–März: Mo.– Fr. 9.00–18.00 Uhr, Sa. 10.00–16.00 Uhr

Eintritt: Kellerführungen ab EUR 5,00

 

Ateliers in Meißen

Ateliers in Meißen

Ateliers in Meißen


Als Künstler werden heute meist die in der bildenden Kunst, der angewandten Kunst, der darstellenden Kunst sowie der Literatur und der Musik kreativ tätigen Menschen bezeichnet, die Kunstwerke schaffen. Es sind Menschen, wie du und ich, Kreative - die Originale schaffen und keine Kopien. Sie sind offen für Überraschungen, sie bewahren sich Lebendigkeit und Neugierde und sie schaffen sich kreativen Raum - für Sie, für uns. Entdecken Sie das / kreative meißen // meißens kreative/.

Kontakt: Ateliers in Meißen
Dammweg 4, 01662 Meißen
www.ateliers-in-meissen.de 

Torhaus.Porzellan.Ausstellung

Torhaus
Torhaus

Das Torhaus zu Meißen oder auch mittleres Burgtor genannt, sicherte im Mittelalter die Zufahrt zur Burganlage. In diesem Hause wirkten unter anderem der Modellmeister Christian H. Kaendler, der Romantiker Ludwig Richter, der Künstler Oskar Zwintscher, der Modelleur Konrad Hentschel. Heute ist das Torhaus Heimstätte des Vereines zur Förderung zeitgenössischer Porzellankunst e.V.

Kontakt:
Domplatz 14, 01662 Meißen, Tel.: +49 (0) 3521 736322
www.torhaus-meissen.de

Öffnungszeiten:
April bis Oktober: Donnerstag bis Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

 

 

Öffnungszeiten und Kontakt

Tourist-Information Meißen
Markt 3 | 01662 Meißen

Tel.: +49 3521 4194-0
Fax: +49 3521 4194-19
service@touristinfo-meissen.de

 

April bis Oktober:
Montag bis Freitag: 10 - 18 Uhr
Samstag/ Sonntag/ Feiertage: 10 - 16 Uhr

November bis März:
Montag bis Freitag: 10 - 17 Uhr
Samstag: 10 - 15 Uhr (außer Januar)