1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Weinverkostungen

WeinErlebnisWelt Meißen, Sächsische Winzergenossenschaft

Mit ihren rund 1.500 Mitgliedern und einer bewirtschafteten Fläche von etwa 135 ha ist die Sächsische Winzergenossenschaft der größte Erzeuger im sächsischen Weinanbaugebiet.

Wandeln Sie auf den Spuren des historischen sächsischen Weinbaus und lassen Sie sich von einer spannenden und kurzweiligen Geschichtsstunde in den traditionellen Weinkellern begeistern. Dabei dürfen aber auch Einblicke in die moderne Produktion und Arbeit der Winzergenossenschaft Meißen nicht fehlen. Damit es nicht zu „trocken" wird, verkosten Sie natürlich auch die sächsischen Raritäten.

Buchungszeitraum: ganzjährig
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 50 Personen
Lage: ca. 10 Fahrminuten von der Altstadt entfernt

Kellerführung
Leistungen: Kellerführung, 1 Glas Saxecco
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis pro Person: 5,00 €

Erweiterte Kellerführung
Leistungen: Kellerführung, 1 Glas Saxecco, 2 Weine (0,05l)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis pro Person: 10,50 €

Kleine Weinprobe mit Kellerführung
Leistungen: Kellerführung, 1 Glas Saxecco, 4 Weine (0,05l), Mineralwasser, Brot und Käse zum Neutralisieren
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis pro Person: 18,50 €

Große Weinprobe mit Kellerführung
Leistungen: Kellerführung, 1 Glas Saxecco, 6 Weine (0,05l), Mineralwasser, Brot und Käse zum Neutralisieren
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis pro Person: 21,00 €

Begleitend zu den Verkostungen kann ein rustikaler Winzerteller (9,00 €) oder ein kalt-warmes Buffet (ab 17,00 €) bereitgestellt werden.

Meißner Weingeschichten…ausgeplaudert von der vorwitzigen Schankmagd

WeinErlebnisWelt Meißen, Sächsische Winzergenossenschaft

Was hat sie im Wirtshaus und auf dem Markt wieder aufgeschnappt. Es wird Euch berichtet von Wahrem, Erdachten und Amüsantem rund um den edlen Rebensaft, die Stadt Meißen und die damalige Zeit. Dazu reicht Euch unser fleißiges Gesinde eine Probe von edlen Meißner Tropfen und einen leckeren, kleinen Happen.

Buchungszeitraum: ganzjährig
Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen, max.  50 Personen
Leistungen:
1 Glas Begrüßungssaxecco, Kellerführung, Sachsenweinprobe (4 Weine 0,05l), kleine Winzerplatte, Mineralwasser zum Neutralisieren
Dauer: ca. 3 Stunden
Ort: WeinErlebnisWelt Meißen, Winzergenossenschaft Meißen
Preis pro Person: 25,00 €

Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe

Das Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe in Zadel ist das älteste private Weingut Sachsens. In einem 4-Seiten-Hof aus dem 18. Jahrhundert befinden sich Kellerei, Vinothek, Pension und Restaurant. Das Schloss Proschwitz mit einer herrlichen Parkanlage befindet sich im Meißner Ortsteil Proschwitz. Hier finden sowohl Musik Konzerte als auch Trauungen, Empfänge und Tagungen etc. statt.

Buchungszeitraum: ganzjährig
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 50 Personen
  • Führung mit Schlenderweinprobe
    Leistungen: 1 Glas Begrüßungssekt, Kellerführung Zadel oder Führung durch Schloss Proschwitz (wenn keine Veranstaltungen im Schloss sind), Verkostung von 3 Weinen
    Dauer: ca. 2 Stunden
    Preis pro Person: 18,00 €
  • Weingutsbesichtigung mit Weinprobe
    Leistungen: 1 Glas Begrüßungssekt, Führung durch das Weingut in Zadel und Kellerführung, Verkostung von 6 Weinen, Wasser und Baguette zum Neutralisieren, 1 Destillat der Meissner Spezialitätenbrennerei
    Dauer:ca. 3 Stunden
    Preis pro Person: 39,00 €

Begleitend zu den Verkostungen kann eine Proschwitzer Brotzeit (17,50 €) oder ein kalt-warmes Buffet (ab 22,00 €) bereitgestellt werden.

Weinkellerei Tim Strasser Rothes Gut

Die Weinkellerei Tim Strasser Rothes Gut Meißen liegt nur rund 25 Gehminuten von der Meißner Albrechtsburg entfernt. Von hier aus eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Meißner Dom sowie auf die Weinberge der Umgebung. Die beeindruckend hohen Bruchsteinmauern verziert mit altehrwürdigen Sandsteinrosetten sind das Wahrzeichen des Rothen Gutes. Besonderheiten sind neu gezüchtete Rebsorten wie Hibernal und Helios. Die Bewirtschaftung, vom Anbau bis hin zum Keltern, erfolgt als reiner Familienbetrieb.

Buchungszeitraum: ganzjährig
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 40 Personen
  • Kleine Weinprobe mit Weinbergs- und Kellereiführung
    Leistungen: Weinbergs- und Kellereiführung, 3 Weine, Mineralwasser, Baguette
    Dauer: ca. 1,5 Stunden
    Preis pro Person: 14,00 €

  • Große Weinprobe mit Weinbergs- und Kellereiführung
    Leistungen: Weinbergs- und Kellereiführung, 5 Weine, Mineralwasser, Baguette
    Dauer: ca. 2 Stunden
    Preis pro Person: 19,00 €

Begleitend zu den Verkostungen kann eine rustikale Winzerplatte (8,00 €) bereitgestellt werden.

Weingut Mariaberg

Seit 1623 wird auf dem Mariaberg kontinuierlich Weinbau betrieben. Heute wird dieser von Anja Fritz Sächsische Weinprinzessin 2010/2011 bewirtschaftet. Der Wein wächst auf 2,1 ha ausschließlich in Steil- und Terrassenlagen inmitten des Meißner Spaargebirges.

Sie wandern über den Weinberg und besuchen die Kellerei der Weinmanufaktur am Mariaberg. Sie erfahren viel über den Weinbau, die Sächsische Weinbaugeschichte und die Entwicklung des Weines von der Traube bis in die Flasche.

Buchungszeitraum: April-Oktober
Leistungen: Kellerführung, 3 Weine à 0,05l
Dauer: ca. 1 Stunde
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 25 Personen
Preis pro Person: 12,00 €

Lage: ca. 10 Fahrminuten von der Altstadt entfernt oder ca. 30 Minuten zu Fuß entlang des Elberadweges

Im Anschluss an die Verkostung kann ein Winzerimbiss aus sächsischer Käseplatte und Fettbemmchen (12,00 €) bereitgestellt werden.

Vinothek und Probierstube "der Weinladen"

Die hübsche Probierstube befindet sich auf der Burgstraße, in Richtung Burgberg mit Dom und Albrechtsburg. Hier finden Sie eine erlesene Auswahl Sächsischer Weine. Ein kleiner separater Raum und ein herrlicher Innenhof laden zum Verkosten der Weine ein.
"der Weinladen" ist mit dem Prädikat “Besonders empfohlen im Weinland Sachsen” ausgezeichnet.

Buchungszeitraum: ganzjährig (Weihnachten und Silvester eingeschränkt)
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 25 Personen
  • Kleine Weinprobe
    Leistungen:
    3 oder 4 Weine, Mineralwasser, Baguette
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Preis pro Person:
    12,50 € mit 3 Weinen
    16,00 € mit 4 Weinen

  • Große Weinprobe
    Leistungen:
    5 Weine, Mineralwasser, Baguette
    Dauer: ca. 2 Stunde
    Preis pro Person:
    18,50 € mit 5 Weinen

Begleitend zu den Verkostungen können Käsewürfel (2,90 €), Baguette mit Aioli und Oliven (3,90 €), ein Winzerteller (4,95 €) oder Flammkuchen (5,30 €) bereitgestellt werden.

Historisches Restaurant Vincenz Richter

Das Restaurant Vincenz Richter ist ein Tuchmacherzunfthaus von 1523 und bietet eine einmalige historische Atmosphäre. Es ist direkt neben der Frauenkirche am Meißner Markt gelegen. Seit seiner Gründung 1873 ist es in Familienbesitz. Das Haus verfügt über eine Antiquitätensammlung mit über 500 Originalen aus mehreren Jahrhunderten.

Zeitraum: Di -So ab 12 Uhr, So bis 15 Uhr
Teilnehmerzahl:  mind. 10 Personen, max. 55 Personen
Leistungen: Kleine Weinprobe (4 Weine 0,1l vom Weingut Vincenz Richter)
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis pro Person: 18,00 €  

Weinstube 1. Weinkönigin

Sie verkosten 6 Sorten Meißner Wein und erfahren mehr über die einzelnen Weinsorten, die Weinherstellung, die Geschichte des sächsischen Weinanbaugebietes und sicher so manche Anekdote aus der Amtszeit der Weinköniginnen. Zur Verkostung wird eine herzhafte Winzerplatte (hausschlachtene Wurstvariation, verschiedene Käsesorten, saure Gurke, Sachsenbrot, Butter) gereicht.

Die Weinstube 1. Weinkönigin ist mit dem Prädikat “Besonders empfohlen im Weinland Sachsen” ausgezeichnet.

Zeitraum: ganzjährig
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max.  60 Personen
Leistungen: Weinverkostung (5 Weiß- und 1 Rotwein), Winzerplatte
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis pro Person: 23,00 € 

Öffnungszeiten und Kontakt

Tourist-Information Meißen
Markt 3 | 01662 Meißen

Tel.: +49 3521 4194-0
Fax: +49 3521 4194-19

Tourismus@stadt-meissen.de

April bis Oktober:
Montag bis Freitag: 10-18 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag: 10-15 Uhr

November bis März:
Montag bis Freitag: 10-17 Uhr
Samstag: 10-15 Uhr (außer Januar) 

elbland